Reaktionstest

Der Reaktionstest ist unter anderem ein Teil der MPU. Er ist aber beispielsweise auch erforderlich für den Erwerb und Erhalt eines Taxi-, Bus- oder LKW-Führerscheins. Getestet wird nicht nur die Reaktionsfähigkeit an sich, sondern auch das Verhalten bei eintönigen Bedingungen.

Der Reaktionstest ist ein Standard-Verfahren, mit dem die Konzentration, die Aufmerksamkeitsspanne und die Reaktionsfähigkeit des Autofahrers untersucht werden soll. Er ist kein Grund zur Sorge, sollte aber auch nicht unvorbereitet angegangen werden. Schließlich fließt auch sein Resultat in die MPU oder in den Taxi-, Bus- oder LKW-Führerschein ein.

Üben für den Reaktionstest

Damit Sie den Herausforderungen der Überprüfung standhalten, ermöglichen wir Ihnen, den Test im Vorfeld zu üben. Denn auch die geistige Fitness gehört zur Fahrtauglichkeit.

An einem speziell konstruierten Computer können Sie bei uns Ihre eigene Psychomotorik für den Reaktionstest trainieren.

Der Vorteil besteht in der mentalen Vorbereitung auf den MPU-Termin oder den Erhalt der gewünschten Führerscheinklasse.

Wir beraten Sie umfassend und professionell – auch zu allen anderen Fragen der MPU. Sprechen Sie mit uns.

Corporal plus – Infoblatt hier klicken

X