Führerschein in 7 Tagen

Die Fahrschule Wiegand in Leverkusen hat ihr Ausbildungskonzept der Intensivfahrschule für den Führerschein in 7 Tagen schon im Jahr 2006 entwickelt. Die Kompaktform bietet Ihnen eine attraktive Alternative zur herkömmlichen Fahrausbildung. Wir schulen Sie intensiv und individuell – auch auf Automatik.

Egal, ob Ersterwerb, Erweiterung oder Fahrschulwechsel: Wir gewährleisten Ihre individuelle Betreuung. Ihr Ziel, den Führerschein zu erhalten – und das in kürzester Zeit – ist für uns selbstverständlich. Auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen haben wir mit unserer Intensivfahrschule eine effektive Lehrmethode entwickelt, die sich bewährt hat und erfolgreich funktioniert.

Für einen optimalen Zeitrahmen mit Erhalt des Führerscheins planen wir sämtliche Vorbereitungen sowie behördlichen Vorgänge zeitlich exakt und führen sie durch.

Führerschein in 7 Tagen in Kleingruppen

Die Ausbildung im Intensivkurs erfolgt in kleinen Gruppen. Die Erfahrung zeigt, dass es bei intensiver Schulung möglich ist, den Führerschein in 7 Tagen zu erwerben. Das hängt auch von den persönlichen Terminmöglichkeiten des Schülers sowie dessen individuellen Lernfähigkeiten ab.

Die Ausbildung in der Fahrschule Wiegand sieht meist so aus:

  • Im Idealfall ist die theoretische Ausbildung z.B. für die Klasse B (PKW) innerhalb von sieben Tagen abgeschlossen (entspricht 28 Theoriestunden). Parallel dazu erfolgt auch die praktische Ausbildung.
  • Der Vorteil liegt in der aufeinander abgestimmten Mischung von Theorie und Praxis. Die Ausbildung ist abwechslungsreich und intensiv.

Mit diesem Konzept können Sie je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen die Prüfung für den Führerschein in 7 bis 10 Tagen schaffen. Die Fahrsicherheit steht jedoch immer an erster Stelle!

X