FES: Fahreignungsseminar

Zertifiziertes Fahreignungsseminar FES mit Punkte-Tacho

  • FES gemäß Vorschrift in Kooperation mit einem psychologischem Partner-Unternehmen
  • Einzelseminar oder Gruppen bis maximal sechs Personen
  • „Punkte-Tacho“
Punktetacho

Fahreignungsseminar (FES)

Seit 1. Mai 2014 ersetzt das Fahreignungsseminar FES das bisherige Aufbauseminar. Das neue Fahreignungsregister löst zum 1. Mai 2014 das bisherige Verkehrszentralregister in Flensburg ab. Es werden nur noch Verstöße erfasst, die sich unmittelbar auf die Verkehrssicherheit auswirken.

Mit der Umstellung werden die Regelungen einfacher und leichter nachvollziehbar. Das Seminar wird in zwei Module geteilt und für den Teilnehmer als aufwendiger als bisher:

  • eine verkehrspädagogische Teilmaßnahme und
  • eine verkehrspsychologischen Teilmaßnahme

Rundum-Service für Fahreignungsseminar

In Kooperation mit der DEKRA Leverkusen vereinfachen wir die Organisation und Teilnahmebedingungen. Die Fahrschule organisiert auf Wunsch alles aus einer Hand.

Verkehrspädagogische Teilmaßnahme

  • Die verkehrspädagogische Teilmaßnahme wird durch speziell geschulte Fahrlehrer durchgeführt.
  • Die Maßnahme umfasst zwei Module zu je 90 Minuten und kann als Einzelmaßnahme oder in Gruppen mit bis zu sechs Teilnehmern durchgeführt werden.
  • Das zweite Modul darf frühestens eine Woche nach dem ersten Modul durchgeführt werden.

Verkehrspsychologische Teilmaßnahme (durchgeführt durch die DEKRA in Leverkusen)

  • Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme besteht aus zwei Einzelsitzungen zu je 75 Minuten mit einem besonders geschulten Verkehrspsychologen (Einzelmaßnahme).
  • Die zweite Sitzung darf frühestens drei Wochen nach der ersten Sitzung durchgeführt werden.

4-5 Punkte

1. Stufe

Schriftliche Ermahnung und eine Information über das Fahreignungs-Bewertungssystem. Wer ein Fahreignungsseminar freiwillig besucht, kann dadurch einen Punkt abbauen.

6-7 Punkte

2. Stufe

Schriftliche Verwarnung mit dem Hinweis, dass beim Erreichen der nächsten Stufe die Fahrerlaubnis entzogen wird. Auch in dieser Stufe kann ein Fahreignungsseminar freiwillig besucht werden, allerdings ohne Punkteabbaumöglichkeit.

8 Punkte und mehr

3. Stufe

Entziehung der Fahrerlaubnis

Ausführliche Informationen zum neuen Fahreignungs-Bewertungssystem finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter: www.bmvi.de/punkte

Weitere Informationen Tel. 02171-342 8650

X